Gute Nachrichten in der NZZ

aktive Kredit-PlattformenHeute berichtet die Neue Zürcher Zeitung, die als Leitmedium im deutschsprachigen Raum gilt, über Crowdlendig als „neue, alternative Anlageklasse, die als Beimischung in diversifizierten Portfolios ihre Berechtigung hat“.

auxmoney wird dabei als aktivste Kredit-Plattform in Deutschland aufgezählt.

Weiter schreibt die NZZ: „In den USA, wo Bekanntheit und Akzeptanz grösser sind als in Europa, dürfte Social Lending innert fünf Jahren einen Drittel des gesamten Marktes für ungesicherte Privatkredite erobern, so prognostiziert die Investmentbank Goldman Sachs.“

» Zum Artikel: Anleger wird zum Kreditspezialisten