Mit Blog oder Webseite Geld verdienen

Du besitzt eine eigene Webseite oder einen eigenen Blog? Dann bietet dir das auxmoney Partnerprogramm eine gute Möglichkeit, um Geld verdienen zu können. Hole dir einen der Conversion-optimierten Werbebanner oder Textlinks aus dem Partnerprogramm und binde diese in deine Webseite ein.


Alle Bannercodes findest du übersichtlich sortiert nach Zielgruppen im Backend der Affiliate-Software vor. Einfach einloggen, Zielgruppe auswählen und Bannercode generieren.
In 3 Schritten Banner abrufen
1. Einloggen

Icon Registrieren

Nachdem du dich für das auxmoney Partnerprogramm registriert hast, erhältst du per E-Mail deine Zugangsdaten. Logge dich mit diesen in das Partnerprogramm (siehe oben rechts im Menü) ein.

2. Zielgruppe auswählen

Icon Registrieren

Klicke im Menü auf Werbemittel » Banner, Grafiken & Links. Wähle danach die Kampagne, z.B. Anleger aus, um Banner zum Bewerben von Anlegern angezeigt zu bekommen.

3. Bannercode generieren

Icon Registrieren

Nachdem du auf "anfordern" geklickt hast, erhältst du Banner in allen gängigen Formaten. Um den Bannercode zu generieren, klicke auf "Abrufen". Diesen kannst du nun direkt in den Quellcode deiner Webseite einbauen.

Das solltest du außerdem wissen

Banner-Marketing mit Unique Content?

Wie wichtig ist Unique Content?



Mit Blogs Geld verdienen

Für alle, die gern im Internet bloggen, ist die Zusammenarbeit mit einem Affiliate Programm eine wunderbare Möglichkeit, nebenbei Geld zu verdienen. So kannst du in Beiträgen stets deinen persönlichen Affiliate Link zu auxmoney einbauen, der sich nur durch das Anhängen eines Parameters unterscheidet und für deine Besucher wie ein herkömmlicher Link aussieht. Mithilfe des Parameters wird der Traffic zu auxmoney.com dann dir zugewiesen. Sollte aus dem potentiellen Kundenkontakt ein neuer Kreditnehmer, ein Anleger oder aber auch ein neuer Affiliate werden, wirst du dank ausgeklügelter Technik völlig automatisch entlohnt. Alle Provisionen lassen sich auch jederzeit im Backend des Affiliate Programms live einsehen. Mach deinen Blog zu deinem Nebenjob, denn mit Affiliate-Marketing können Blogs gutes Geld verdienen. Wir zeigen dir ein paar Tipps & Tricks, wie du mit deinem Blog Einnahmen sichern kannst. Du kannst folgende Informationen in deiner Arbeit berücksichtigen, um dem Leser einen Mehrwert zu bieten.

Erfolgreich bloggen

Aktive Blogger schreiben über Themen, die ihre Leser bewegen. Ob man nun in Privatkredite investieren oder selber einen privaten Kredit beantragen möchte, auxmoney ist sehr bekannt. Deine Zielgruppe ist daher sehr groß, so dass beinahe jedermann deine Beiträge interessieren könnten. Ein Grund mehr für dich, darüber zu berichten und beim Anwerben von Kunden direkt mit zu profitieren. Wenn du auf deinem Blog zum Beispiel hauptsächlich über Privatkredite berichten möchtest, führt kein Weg an auxmoney vorbei. Wir sind der führende Anbieter dank eines fairen Geschäftsmodells, von dem sowohl Anleger als auch Kreditnehmer profitieren. Besonders praktisch ist es, wenn du für deinen Blog ebenfalls eine facebook-Seite einrichtest und alle Blogbeiträge automatisiert als RSS-Feed dort erscheinen. Dann hast du noch mehr Traffic als zuvor. Außerdem legt Google viel Wert auf sozialen Traffic, so dass dir facebook-Posts immer positiv angerechnet werden. Gestalte deine Bloginhalte spannend, indem du ein Video in deine Beiträge packst. Überlege dir Aktionen für die verschiedenen Monate, z.B. einen Adventskalender für Dezember, Neujahrsgrüße im Januar, Urlaubstipps für Juli und August. Tausche dich mit anderen Bloggern aus, verfasse ein Interview, empfehle ein eBook, twitter deinen Blog und so weiter. Nichts ist spannender für deine Besucher, als stets mit neuen Inhalten konfrontiert zu werden. Menschen lesen zuerst, was ihnen optisch gefällt.

Kostenlose Blog-Software

Es gibt viele Möglichkeiten sofort damit loszulegen einen Blog zu schreiben. Am einfachsten geht das mit Blog-Software, die es auch Anfängern ermöglicht, ganz einfach Beiträge mit Bildern und Links zu verfassen. Man benötigt keinerlei Vorkenntnisse, weshalb das Bloggen so sehr in Mode gekommen ist. Man spricht bei Blog-Software auch von einem Content Management System, kurz CMS. Damit ist gemeint, dass sich die Inhalte übersichtlich und strukturiert anlegen lassen, wie bei einer Datenbank. Zu den bekanntesten Lösungen gehören Wordpress, Joomla und Drupal, die zuvor auf dem Server installiert werden müssen. Das hört sich kompliziert an, ist aber in der Regel dank einer detaillierten Anleitung gut zu bewältigen. Wem das zu aufwendig ist, der kann sich auch eine gehostete Lösung anschaffen. Dann muss nur ein Account angelegt und das Layout gewählt werden. Nachteil hierbei ist, dass die Domain häufig nur eine Subdomain des Anbieters ist. Jimdo, Blogger.com und Tumblr bieten nebst vielen anderen so eine Möglichkeit an.

Als Affiliate Einnahmen generieren

Als auxmoney Partner kannst du sofort loslegen Geld zu verdienen. Wenn du bereits einen Blog oder eine Website hast, oder anderweitig im Internet aufgestellt bist, sollte es für dich ein Leichtes sein, auxmoney zu bewerben. Du benötigst keine technischen Änderungen oder irgendeinen anderen Aufwand, um dich als Affiliate zu registrieren. In den letzten Jahren ist die Chance, im Internet Geld verdienen zu können immer populärer geworden. Was im stationären Handel den Vertreter darstellt, ist im Web der Affiliate. Er ist Vermittler zwischen Kunden und Unternehmen und erhält bei erfolgreicher Vermittlung eine Aufwandsentschädigung, die sich in Form einer Provision bemerkbar macht. Um auxmoney zu bewerben, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Zum einen bietet die Affiliate Software diverse Display-Anzeigen, deren HTML Code ganz einfach kopiert und in deine Internetpräsenz eingebaut werden kann. Zum anderen gibt es Textlinks, zahlreiche Erklärvideos und Texte, die du ebenfalls verwenden darfst. Sobald ein Kunde durch dich bei uns als Kunde geworben wurde, siehst du im Backend der Affiliate-Software live deine Einnahmen. Unser kompetenter Affiliate Support steht dir bei allen weiteren Fragen zur Verfügung.

Auch ohne Webseite Geld verdienen

Du hast weder eine Webseite noch einen Blog? Auch dann kannst du für auxmoney aktiv werden! Poste Kommentare auf facebook, schreibe Beiträge in themenverwandten Blogs, empfehle uns auf Portalen weiter und/oder verschicke Emails an dein Umfeld (nach vorheriger Zustimmung). Deinen persönlichen Affiliate Link findest du nach dem Login in das Partnerprogramm direkt auf der Startseite vor.

Ohne Website Werbung machen

Icon facebook
In sozialen Netzwerken

Ob auf facebook, Google+ oder Twitter, soziale Netzwerke stellen eine ideale Möglichkeit, um Werbung für auxmoney zu machen. So kannst du entweder deinen persönlichen Affiliate Link oder sogar ganze Banner, die du nach dem Login im Partnerprogramm unter Werbemittel » Banner, Grafiken & Links vorfindest, posten.

Icon Fragenzeichen
Auf Frage-Antwort-Portalen

Es gibt zahlreiche Portale, Foren, Diskussionsrunden und Blogs, in denen Menschen ihre Fragen zu verschiedenen Themen stellen können. Wenn du dort eine Frage entdeckst, die zu auxmoney passt, z.B. "Wo kann man Kredit bekommen?" könntest du an einen Beitrag zu auxmoney verfassen.

Icon Stern
Auf Empfehlungs/Erfahrungs-Plattformen

Auch Webseiten, auf denen Nutzer ihre Erfahrungen teilen oder Unternehmen bewerten können, stellen eine gute Möglichkeit dar, um auxmoney zu empfehlen. Damit Bewertungen nicht verfälscht werden, bitten wir dich dort nur dann über auxmoney zu schreiben, wenn du auch wirklich mit dem Produkt vertraut bist und hinter deiner Meinung stehst.

Icon Bildschirm
In fremden Blogs

Du kannst wunderbar Texte zu Krediten und Finanzanlagen verfassen? Dann solltest du dort deinen Affiliate Link einbinden und anschließend passenden Webseiten zur Veröffentlichung anbieten. Viele Blogbetreiber sind auf der Suche nach einzigartigem Content, den sie veröffentlichen können. So hat der Webseitenbetreiber deinen Beitrag und du die Veröffentlichung deines Affiliate Links.

Icon Bild
Mit Banner-Werbung

Wenn du keine Webseite hast, aber dafür Erfahrung mit Display Netzwerken aufweist, kannst du unsere Banner natürlich auch für Banner-Kampagnen verwerten. Es gibt zahlreiche Display Netzwerke, wie z.B. Plista, Adscale, Adshopping und Blogads, wo du kostenpflichtig Bannerwerbung schalten kannst. Achtung: Wir ersetzen keine Kosten für den Fall, dass du leer an Provisionen ausgehst.

Icon E-Mail
Sende E-Mails an Dein Umfeld

Natürlich kannst du deinen Affiliate Link auch an Freunde und Bekannte per E-Mail versenden. Bitte vergewissere dich, dass du nur E-Mails an diejenigen versendest, die zuvor ihr Einverständnis gegeben haben. Ansonsten verstößt du gegen geltende Richtlinien und haftest für daraus folgende Verstöße. Übrigens gibt es auch Newsletter-Vermarkter, bei denen du legal geworbene E-Mail-Adressen gegen Geld erwerben kannst, um diese anzuschreiben.

Verbote beachten

Bitte denke daran auxmoney entsprechend der Richtlinien zu bewerben. Paidmails, Besuchertausch-System und/oder Cookiedropping sind genauso wie alle anderen Möglichkeiten untersagt, die zu Spam-Traffic führen können. Bitte beachte unsere Werberichtlinien.




Du bist neu im Internet unterwegs?

Sicherlich kennst du dann noch nicht alle Fachwörter. Aber das ist normal und noch lange kein Hindernis, um loszulegen. In unserem Wiki für Webmaster werden einige Begriffe ausführlich auf einfache Art und Weise erklärt. Hast Du noch weitere Fragen, kannst Du diese gern direkt an unseren Affiliate Support, siehe unter Kontakt, stellen.

Affiliate Support
Empfohlene Seiten